error fb Gplus IN twitter down-arrow Email Phone Check-Mark padlock circle_arrow minus plus play_btn close Clipboard_Icon Shopping-Cart_Icon Speech_Bubble_Icon Stethoscope_Icon pharmacists menu left-arrow right-arrow facebook search cart

Dexcom G5® Mobile rtCGM

Dexcom rtCGM in Echtzeit unterstützt Sie beim Start in neue Therapieoptionen. Mit dem innovativen System zur kontinuierlichen Gewebeglukosemessung in Echtzeit von Dexcom können Sie schrittweise Ihre Ziele1 erreichen und gewinnen mehr Sicherheit und Lebensqualität im Alltag.

Dexcom G6: Informationen zum Systemwechsel

Das Dexcom G5 Mobile im Überblick

Das Dexcom G5 Mobile besteht aus drei Komponenten.


Sensor

Der feine und zugleich stabile Platinfaden misst im Unterhautfettgewebe die Glukosekonzentration – bis zu sieben Tage.


Transmitter
Der Transmitter sammelt die vom Sensor gemessenen Daten und sendet diese per Bluetooth automatisch an die Dexcom G5 Mobile App auf einem mobilen iOS- oder Android-Kommunikationsgerät und/oder zum Dexcom G5 Mobile Empfänger.


Empfänger/App

Das Anzeigegerät beim Dexcom G5 Mobile CGM-System kann entweder der Bluetooth-fähige Dexcom G5 Mobile Empfänger und/oder ein kompatibles mobiles Kommunikationsgerät zusammen mit der Dexcom G5 Mobile App für iOS oder Dexcom G5 Mobile App für Android sein.

Hypo-Alarm und Warnungen

Der Empfänger zeigt Ihnen kontinuierlich die aktuellen Gewebeglukosewerte und die zu erwartenden Trends an. Alarme für tiefe und hohe Werte sowie Trendalarme können Sie individuell programmieren. Besonderheit: Das Dexcom G5 Mobile hat einen auf 55 mg/dl (3,1 mmol/l) fest installierten Alarm - so können Sie schnell auf potenziell gefährliche hypoglykämische Vorfälle reagieren bzw. diese vermeiden.2

Bluetooth und integrierte Share-Technologie

Bei Nutzung des Dexcom G5 Mobile können Sie sich dank Dexcom G5® Mobile App ihre Glukosewerte und -trends auf Wunsch auf ihrem kompatiblen Smartphone (iOS, Android) und zusätzlich Ihrer Smartwatch ansehen.3 Außerdem können Sie bis zu fünf "Follower" bestimmen, die Ihre rtCGM-Werte und Alarme aus der Ferne beobachten und Sie im Bedarfsfall unterstützen.

Dexcom CLARITY®

Die Software hilft Ihnen und Ihrem Arzt beim Auswerten der Daten. Statistiken und Berichte liefern Ihrem Arzt wichtige Informationen für die Behandlung.4

Alarmfunktionen

Alarme und Warnungen sind Ihr Sicherheitsnetz, das Sie vor starker Unter- oder Überzuckerung schützt, da Sie proaktiv und rechtzeitig auf Veränderungen Ihres Glukosespiegels reagieren können.5

Warnungen für niedrige bzw. hohe Gewebeglukosewerte können Sie individuell einstellen.

Dies gilt auch für Trendwarnungen, die Ihnen schnell ansteigende oder abfallende Werte signalisieren.

Der Hyposicherheitsalarm schlägt bei einem Glukosewert von 55 mg/dl bzw. 3,1 mmol/l als letzte Warnung vor einer drohenden Unterzuckerung an. Er lässt sich weder ändern noch deaktivieren.

Genauigkeit

Dexcom G5 Mobile rtCGM-System und Messgenauigkeit.

Therapieentscheidungen treffen mit dem Dexcom G5 Mobile rtCGM-System

Das Dexcom G5 Mobile rtCGM-System zeichnet sich durch hohe Messgenauigkeit aus.6,7 Dies erlaubt Ihnen, Therapieentscheidungen zu treffen ohne dafür extra Blutzucker messen zu müssen.8

Erstattungsfähigkeit von Real-Time-CGM-Systemen

Laut dem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) vom 16.06.2016 ist die „Kontinuierliche interstitielle Glukosemessung mit Real-Time-Messgeräten (rtCGM) grundsätzlich erstattungsfähig. Erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen für eine Kostenerstattung.

Weitere Informationen

Benutzerhandbücher

Laden Sie die Dexcom G5 Mobile Benutzerhandbücher herunter.

 

Kompatibilitätsliste

Überprüfen Sie ob Ihr mobiles Kommunikationsgerät kompatibel mit den Dexcom rtCGM-Systemen ist.

 

FAQ

Lesen Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

 

1. Therapieziele müssen mit dem behandelten Arzt festgelegt werden.

2. Anwendung gemäß Dexcom G5® mobile. System zur kontinuierlichen Glukosemessung. Bedienungsanleitung. © 2016 Dexcom, Int.

3. Die Übertragung der Glukosewerte auf eine kompatible Smartwatch erfordert die gleichzeitige Nutzung eines kompatiblem Smart Phones.

4. Die Software dient nicht als medizinische Beratung. Privatanwender müssen einen Arzt aufsuchen, bevor sie anhand der Informationen aus diesen Berichten medizinische Interpretationen tätigen und Therapieanpassungen vornehmen. Die Software bietet keinerlei medizinischen Rat und sollte deshalb auch nicht für diesen Zweck verwendet werden. Ärzte sollten Informationen aus der Software in Verbindung mit anderen ihnen zur Verfügung stehenden medizinischen Informationen einsetzen.

5. Anwendung gemäß Dexcom G5® mobile. System zur kontinuierlichen Glukosemessung. Bedienungsanleitung. © 2016 Dexcom, Int.

 

6. Bailey et al. J Diabetes Sci Technol. 2015;9(2):209-14.

7. Laffel et al. ATTD Annual Meeting, Paris, France, February 18-25 2015, Poster # 0456

8. Voraussetzungen zum Treffen von Therapieentscheidungen: Das System muss ordnungsgemäß alle 12 Stunden (nach der Erstkalibrierung) kalibriert werden. Therapieentscheidungen müssen unter Einbeziehung der gemessenen Gewebeglukosewerte, des Trenddiagramms, des Trendpfeils sowie der Alarme und Warnungen getroffen werden. Wenn die Symptome oder Erwartungen nicht den gemessenen Gewebeglukosewerten entsprechen, ist eine bestätigende Blutzuckermessung mit einem Blutzuckermessgerät erforderlich.